Was ist eine Haftpflicht bzw. eine Haftpflichtversicherung?

Jeder der einem anderen einen widerrechtlichen Schaden zufügt ist dazu verpflichtet den entstandenen Schaden zu ersetzen (§823 BGB). Mit einer Haftpflichtversicherung kann man sich gegen diese Schadensersatzansprüche „Dritter“ absichern.

Ausgeschlossen bei von den Versicherungen angebotenen Haftpflicht-Tarifen sind in der Regel die Risiken zu denen spezielle Versicherungen existieren. So deckt eine normale Privathaftpflichtversicherung z.B. normaler Weise keine Risiken ab die eine Hundehaftpflichtversicherung abdeckt.

Allgemein ist eine Haftpflichtversicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben. Der Begriff „Pflicht“ ist vielmehr auf die Pflicht zur Leistung von Schadensersatz zurückzuführen. Für einige Berufe (z.B. Steuerberater) und einige weitere Fälle ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung jedoch gesetzlich vorgeschrieben (Pflichtversicherung). Die hierbei bekannteste Form der Pflichtversicherung ist die Kfz-Haftpflichtversicherung.