Haftpflicht Bedarfscheck: Welche Haftpflichtversicherungen benötigen Sie?

Die Private-Haftpflichtversicherung wird von Finanzberatern und Verbraucherschützern unumstritten zu den unvermeidlichen Versicherungen gezählt. Sie haften für entsprechende Haftpflicht-Schäden mit Ihrem gesamten Vermögen und auch mit Ihrem Einkommen (bis zur Pfändungsgrenze). Deshalb ist es wichtig, dass Sie alle für Sie wichtigen Schadensbereiche einschliessen. Ein „günstiger Tarif“ nützt Ihnen nichts, wenn Sie im Schadensfall ohne einen entsprechenden Schutz dastehen!

Die Frage ist also weniger, ob Sie eine Haftpflichtversicherung benötigen, sondern welche Haftpflichtversicherung bzw. welche Schutzbereiche Sie benötigen.



Privatpersonen:

In vielen Fällen ist eine Private Haftpflichtversicherung ausreichend. Einige Fälle sind jedoch nicht von Standard Tarifen abgedeckt. Zu diesen Sonderfällen zählen bei Privatpersonen insbesondere: Hunde- bzw. Pferdebesitzer und Personen die nicht selbst genutztes Wohneigentum besitzen. Kfz-Besitzer benötigen zusätzlich eine Kfz-Haftpflichtversicherung.

Sie suchen eine "ganz normale Private Haftpflichtversicherung"? Jetzt online die günstigsten Tarife vergleichen.

Sie suchen einen Haftpflichtschutz für Ihr Auto?

Eine private Haftpflichtversicherung ist unabhängig von einer Kfz-Haftpflicht. Benötigen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung (und ggf. eine Teilkasko- oder Vollkasko), dann nutzen Sie unseren Autoversicherung Vergleich.

Sie haben einen Hund?

Sie haben ein Pferd?

Sie besitzen ein eigenes Pferd haben jedoch keine ausdrückliche separate Pferdehaftpflicht? Auch in diesem Fall können Sie Hundehaftpflicht Rechner nutzen und entsprechende Angaben tätigen.

Brauchen Sie eine Haus- und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung?

Normalerweise nicht, denn in der Privathaftpflicht sind Schäden durch die selbstgenutzte Eigentumswohnung oder das Einfamilienhaus bereits abgesichert. Darüber hinaus sollten andere Wohnobjekte jedoch mit einer Hausbesitzerhaftpflicht abgesichert werden. Befinden Sie sich in einer Eigentümergemeinschaft mit Verwalter sollte dieser die Versicherung abschliessen, da so auch dessen Tätigkeit versichert ist.


Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes / Beamte (Diensthaftpflichtversicherung)


Betriebe, Freiberufler, Selbständige, Berufshaftpflicht

Betriebe:

Für Betriebe benötigen Sie keine Privathaftpflicht sondern eine Betriebshaftpflicht. Da der Bedarf sehr individuell ist, können Sie hierfür nicht unseren Online Rechner nutzen. Fordern Sie deshalb z.B. hier eine persönliche Beratung durch unseren Partner an.

Berufshaftpflicht:

Bestimmte Berufsgruppen (z.B. Krankenschwestern, Kindergärtner, Raumpfleger) unterliegen einem besonders ausgeprägten beruflichen Haftungsrisiko. Möchten Sie diese absichern, dann wählen Sie einen Tarif aus in dem ein entsprechender Zuschlag bzw. „auf Anfrage“ angegeben ist (Kosten je nach Leistung und Gesellschaft ca. 5-15 Euro Jahresbeitrag zusätzlich). Nutzen sie hierfür z.B. diesen (externen) Vergleichsrechner: Private-Haftpflicht-Rechner. Wählen Sie im dortigen Vergleichrechner einen Tarif aus in dem in den Vertragsdetails „Berufshaftpflichtversicherung“ (ganz unten unter „Sonstiges“) „Auf-Anfrage“ oder ein enstprechender Zuschlag angegeben ist. Fordern Sie den entsprechenden Tarif („zum Antrag“) an und schreiben Sie einen entsprechenden kurzen Kommentar in das Bemerkungsfeld, dass Sie den Einschluss der Berufshaftpflicht wünschen.

Freiberufler, Selbständige und Berufe mit Pflichtversicherungen

Eine Berufshaftpflichtversicherung ist für Sie besonders wichtig, denn Sie haften auch im beruflichen Bereich für entsprechende Schäden mit Ihrem gesamten privaten Vermögen!
Wir empfehlen Ihnen nicht den normalen Online Haftpflichtversicherung Vergleichsrechner zu nutzen, sondern eine persönliche Beratung direkt bei einem unserer Partner anzufordern: Hier geht es zum Anfrageformular.